Dr. Detlef Rahmann, LL.M.

Dr. Detlef Rahmann ist vorwiegend im Gesellschaftsrecht mit dem Schwerpunkt Mergers & Acquisitions und in der allgemeinen rechtlichen Beratung von Tochtergesellschaften ausländischer Mandanten tätig. Er verfügt über langjährige Erfahrung mit Unternehmenstransaktionen (Unternehmenskauf und -verkauf, Fusion, Umwandlung, Restrukturierung). Dr. Rahmann hat in den letzten Jahren wohl über 100 Transaktionen in leitender Funktion begleitet.

Die Mandanten von Dr. Rahmann sind, nicht zuletzt aufgrund der doppelten Zulassung nicht nur als Rechtsanwalt in Deutschland, sondern auch als Attorney-at-Law in New York, vielfach ausländische Unternehmen, etwa aus den USA, dem Vereinigten Königreich und Japan. Die Mandanten sind tätig in klassischen Industriefeldern wie etwa chemische und pharmazeutische Industrie oder Maschinen- und Anlagenbau aber auch im Dienstleistungsbereich, insbesondere im Vertriebsbereich.

Dr. Rahmann studierte Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln sowie der Cornell University in New York. Er promovierte mit einer rechtsvergleichenden Arbeit zu Schieds- und Gerichtsstandsvereinbarungen und arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Internationales und Ausländisches Privatrecht der Universität zu Köln. Er war lange Jahre leitend in der Alumni-Organisation der Cornell Universität in Deutschland und in der Gesellschaft für Rechtsvergleichung an der Universität zu Köln tätig.

 

Tätigkeitsschwerpunkte

Gesellschaftsrecht, insbesondere M&A
Gewerblicher Rechtsschutz (Markenrecht, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht)
Kartell- und Wettbewerbsrecht
Arbeitsrecht

Sprachen Deutsch
Englisch
Französisch
Veröffentlichungen
  • „Ausschluß staatlicher Gerichtszuständigkeit“ (1984)
  • „Arbitrability of Antitrust Issues under EC, US and German Law“(12 Comparative Law Yearbook of International Business 1990)
  • „Investing in Eastern Germany“ (18 International Business Lawyer 1990)
  • „Besicherung von Gesellschafterverbindlichkeiten durch das Vermögen einer GmbH“, in: Festschrift für Hans-Jochem Lüer, 2008
  • “Managerhaftung, D&O-Versicherung und internes Risikomanagement”, GWR 2013, 435 ff. (zusammen mit Dr. Joachim Ramm, M.C.L. (Univ. of Ill.))
Lebenslauf
  • 1958 in Solingen geboren.
  • Studium an der Universität Köln und an der Cornell University (New York).
  • 1984 bis 1987 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Internationales und ausländisches Privatrecht an der Universität Köln.
  • 1987 Zulassung als Rechtsanwalt in Düsseldorf.
  • 1991 Zulassung zur Anwaltschaft in New York.
  Senden Sie mir eine Email